Mein Name ist Markus Grempel. Ich komme aus einer kleinen Stadt im Frankenland, Coburg. Dort habe ich viele Jahre meines Lebens verbracht. Habe 25 Jahre lang einen Laden „Funbox“ mit Sportartikel & Bekleidung geführt. Hier gab es BMX, Skateboard, Snowboard und alles was dazu gehört schon Anfang der 90er Jahre.

Ich selbst war BMX-Profi und bin viele Jahre weltweit unterwegs gewesen um Wettbewerbe oder Shows zu fahren. Half Pipe war meine Hauptdisziplin.

Nach meiner intensiven BMX-Karriere bin ich komplett den Snowboarden verfallen. Zur BMX-Zeit war wenig Zeit in den Wintern zum Snowboarden, wodurch ich nicht so viele Tage am Brett hatte.
Das hat sich seit dem Jahr 2006 geändert. Ich machte den 1. Snowboardlehrerschein und wollte die ganze Saison in die Berge. Damals hat es mich nach Flachau verschlagen, wo ich als Chefsnowboardlehrer bei einer Skischule landete.

In Flachau blieb ich rund 3 Jahre, bis ein super Angebot von der Blue Tomato Snowboardschule in Obertauern bekam. Dort blieb ich dann 5 Jahre als Snowboardlehrer.

Ich bin Vater einer 13-jährigen Tochter die mit dem Snowboarden aufgewachsen ist und heutzutage in einem Kader von Snowboard Bayern fährt. Sie trainiert viel im Zillertal. (www.mia-grempel.de)

Aus diesem Grund hat es mich seit 2016 ins Zillertal verschlagen. Ich arbeite hier ebenso als Snowboardlehrer.